Nachrichten

Unsere Angebote

Was Experten meinen

Demografie Exzellenz Award 2014 – Leuchtturmprojekte gesucht

Die Bewerbungsphase für den Unternehmenswettbewerb „Demografie Exzellenz Award Baden-Württemberg 2014“ ist angelaufen. Bis zum 31. August 2014 können baden-württembergische Unternehmen, Körperschaften und andere Organisationen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung wieder ihre Bewerbungen für den Demografie Exzellenz Award Baden-Württemberg einreichen. Gesucht werden abgeschlossene oder in der Realisierung befindliche Demografieprojekte aus den Bereichen Personal, Produkte oder Services mit Leuchtturm-Charakter. Der Wettbewerb wird vom Forum Baden-Württemberg im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) sowie vom Demographie Netzwerk e.V. (ddn) seit 2010 organisiert. Den Award stiftet der BDU. Die Preisverleihung findet am 10. November 2014 im Rahmen eines Festaktes im Museum Frieder Burda in Baden-Baden statt. Förderer der Initiative sind die Techniker Krankenkasse, die Bundesagentur für Arbeit, der DGB Baden-Württemberg und verschiedene Firmen aus dem Bundesland. Der Demografie Exzellenz Award Baden-Württemberg will den Blick für die betrieblichen Auswirkungen des demografischen Wandels schärfen. Mitarbeiter verbleiben länger im Berufsleben, die Erwerbsbeteiligung der Frauen steigt und Arbeitskräfte mit Migrationshintergrund werden unverzichtbar. Die Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit, die Innovationskraft und die Produktivität nehmen zu. Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz, Anreizsysteme, Lebenslanges Lernen, Arbeitszeit- und Karrieremodelle, Umgang mit Kernkompetenzen, Bewältigung kultureller Vielfalt, Demografiefestigkeit von Produkten, Bewegungskonzepte und Gesundheit, Mobilität und Kommunikation, Mobile Dienste, Reisen und Online Shops oder demografieorientierte Ladenkonzepte sind daher nur einige Handlungsfelder, mit denen die Teilnahme am Wettbewerb möglich ist. Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme ist kostenfrei. Teilnehmen können Unternehmen, Körperschaften und Organisationen aller Größenklassen und Branchen, die in Baden-Württemberg ansässig sind. Es genügt die Beschreibung des ausgewählten Vorzeigeprojektes auf maximal drei Seiten DIN A4. Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld, die Award-Demografie-Pyramide, einen Videofilm über das prämierte Projekt und eine von der Jury signierte Urkunde. Über die Preisträger entscheidet eine interdisziplinär zusammengesetzte Jury mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltungen. Weitere Details und Teilnahmeunterlagen: http://www.demografie-exzellenz.de

Bisherige Preisträger:

Brückner Trockentechnik (Leonberg), E.G.O. Elektro-Gerätebau (Oberderdingen), Erlau (Aalen), K & U Bäckerei (Neuenburg am Rhein), Trans-o-flex Schnell-Lieferdienst (Weinheim), TürenMann (Stuttgart), Weleda (Schwäbisch Gmünd), GP Grenzach Produktions GmbH (Grenzach-Wylen), German Aerospace Academy (Böblingen) sowie Wabe gGmbH (Waldkirch).

Sie wünschen weitere Informationen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Sie erreichen uns unter folgender Rufnummer: 0761-13763-0 oder per E-Mail: mail@kompass-info.de oder nutzen Sie den Rückrufservice von Kompass.

DEA-Flyer 2014

B2B Expertise

Neun Unternehmen für GlobalConnect-Award nominiert

Erstmals können Interessierte unter allen nominierten Unternehmen online ihren Publikumsliebling wählen

#
Was haben Anlagen für die alternative Energiegewinnung, Spezialfliesen für Schwimmbäder, Membranpumpen und intelligente Wettersensoren gemeinsam? Sie sind deutsche Exportprodukte, mit denen sich Unternehmen für den GlobalConnect-Award 2014 beworben haben. Dieser Preis zeichnet bundesweit Unternehmen für herausragende Leistungen der Internationalisierung aus und wird in den Kategorien „Newcomer“, „Hidden Champion“ und „Global Player“ vergeben. Pro Kategorie ernannte eine siebenköpfige Experten-Jury drei Unternehmen, die nun Chancen auf den GlobalConnect-Award haben. Unter allen neun Nominierten wird dieses Jahr außerdem ein Publikumspreis vergeben. Alle Interessierten sind ab sofort dazu eingeladen bis zum 30. September über ein Online-Voting auf der Webseite der GlobalConnect (
www.global-connect.de/voting) für ihren Favoriten zu stimmen. Unter allen, die abstimmen, wird ein Koffer der Marke Samsonite, Firelite Spinner 75cm World, verlost. Zu den nominierten Unternehmen in der Kategorie Newcomer zählen die RID GmbH, die Wellness Factory  und das Centre for Indo-European Business Studies Reutlingen – Mumbai. In der Kategorie Hidden Champion wurden die LEWA GmbH, die G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH sowie die ZAGRO Bahn- und Baumaschinen GmbH nominiert. Aussicht auf den GlobalConnect-Award in der Kategorie Global Player haben die Festo Didactic GmbH & Co. KG, die RMA Rheinau GmbH & Co. KG sowie ZIEHL-ABEGG SE. Welches dieser Unternehmen in der jeweiligen Kategorie den GlobalConnect-Award gewinnen wird und wer sich Publikumsliebling nennen darf, gibt Dr. Nils Schmid, MdL, Stellvertretender Ministerpräsident und Finanz- und Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg  beim Abendempfang der GlobalConnect am 04. November bekannt. Hintergrund: Die GlobalConnect, das Forum für Export und Internationalisierung, findet am 04. und 05. November 2014 auf der Messe Stuttgart statt. Mehr als 250 Branchenexperten geben in der Ausstellung, im GlobalConnect-Kongress sowie in Gastkongressen und Tagungen ihr Wissen und ihre Erfahrung in Export und Internationalisierung an alle Besucher weiter. Die Jurymitglieder:
  • Dr. Jürgen Friedrich, Geschäftsführer, Germany Trade and Invest
  • Dr. Stefan Mair, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
  • Heiko Schwiderowski, Referatsleiter, Deutscher Industrie- und Handelskammertag
  • Jürgen Oswald, Geschäftsführer, Baden-Württemberg International
  • Jürgen Schäfer, Geschäftsführer, Handwerk International Baden-Württemberg
 
  • Tassilo Zywietz, Geschäftsführer der Abteilung Außenwirtschaft und Dienstleistungen, Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
  • Hans Gäng, Geschäftsführer, local global GmbH
Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.global-connect.de