Aalberts Surface Treatment GmbH

Mitglied seit:+ 7 Jahre

Letztes Update:

Kontaktangaben: Aalberts Surface Treatment GmbH

Boelckestraße 25 - 57
50171 Kerpen

Deutschland

Fax +49 2237 502100

Zuletzt hinzugefügte Produkte

Harteloxal HART-COAT®

Harteloxal HART-COAT®

Die chemische Vernickelung DURNI-COAT®

Die chemische Vernickelung DURNI-COAT®

Kompetenzen und weitere Standorte:

Kompetenzen und weitere Standorte:

Schreiben Sie an: Aalberts Surface Treatment GmbH

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzrichtlinien und Dienstleistungsbedingungen.
* Diese Felder bitte ausfüllen

Rechtliche Angaben: Aalberts Surface Treatment GmbH

Standort Hauptsitz
Gründungsjahr 1960
Rechtliche Hinweise Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Beschreiben Sie Ihr Unternehmen und gewinnen Sie neue Geschäftskontakte (NAC08) Oberflächenveredlung von Metallen (2561)
Handelsregister HRB 53735 Köln
USt-IdNr. DE191864135
Gesamtzahl Mitarbeiter 3000 Mitarbeiter
KOMPASS ID? DE634931
KOMPASS Mitglied seit + 7 Jahre
Mitgliedschaft Booster

Firmenkurzbeschreibung: Aalberts Surface Treatment GmbH

Die Aalberts Surface Treatment GmbH ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen für die funktionelle Oberflächenveredelung von Werkstoffen. Aalberts surface treatment ist seit Januar 2019 ein Zusammenschluss der AHC Oberflächentechnik und der Impreglon, unter dem Dach der Muttergesellschaft Aalberts N.V. Bauteile für die Automobilindustrie, für den Maschinenbau, für die Luft- und Raumfahrt, die Medizintechnik, die Elektrotechnik und zahlreiche andere Branchen werden mittels patentierter und eigenentwickelter Beschichtungsverfahren vor Korrosion und Verschleiß geschützt oder mit speziellen innovativen Oberflächeneigenschaften versehen. Das Verfahrensspektrum von Aalberts surface treatment umfasst über 40 Verfahren. Zu den Hauptverfahren zählen:
  • Aluminiumoxid-Polymer-Beschichtungen (CompCote®)
  • Brünieren
  • Chemische Vernickelung (DURNI-COAT®)
  • Chromfreie Passivierung für Al (SURTEC® 650)
  • Chromfreie Passivierung für Mg (MAGPASS-COAT®)
  • Dünnchrom-Beschichtung (DURALLOY®)
  • Funktionelle Lackiertechnik (KTL u.a.)
  • Galvanisch Zink
  • Galvanisch Zink-Nickel
  • Galvanisieren HighTech Galvanics
  • Gleitbeschichtungen (GLISS-COAT® u.a.)
  • Harteloxal (HART-COAT®)
  • Harteloxal (HART-COAT®-GLATT (HC-GL))
  • IVD-Aluminium-Vakuum-Beschichtung
  • Manganphosphatieren
  • Nanobeschichtungen
  • Nasslackieren
  • Plasmachemische Verfahren
  • Polymerbeschichtungen (MagnaCoat®, TempCoat®)
  • Pulverbeschichtung (FlexiColor® u.a.)
  • Schraubensicherung und Gewindedichtung
  • Selektive Beschichtung (LASOX-COAT®)
  • Selektive Beschichtung (SELGA-COAT®)
  • Sherardisieren FuseCoat®
  • Technisch Eloxal
  • Thermisches Spritzen (PlasmaCoat® u.a.)
  • Vakuumbeschichten
  • Versiegelung (SILA-COAT® 5000)
  • Zinklamellenbeschichtung
  • Zinkphosphatieren
Ein internationales Beraterteam mit hochqualifizierten und erfahrenen Spezialisten gewährleistet einen technischen Service in allen Fragen der Materialveredelung. Die nutzen- und anwendungsorientierte Prozesstechnologie steht für Aalberts surface treatment im Vordergrund. Im engen Kundendialog entwickeln unsere Experten individuelle Beschichtungslösungen für Ihre Produkte. Für patentierte Beschichtungsverfahren werden Lizenzen in alle Welt vergeben. Aalberts surface treatment ist ein Unternehmen der niederländischen Aalberts N.V. Mit rund 3.000 Mitarbeitern ist Aalberts surface treatment an über 50 Standorten in Asien, Europa und Amerika tätig, um Kunden weltweit zu bedienen.

Firmenkataloge:  Aalberts Surface Treatment GmbH

Klicken Sie auf das Bild, um den Katalog anzuzeigen.

Aalberts surface treatment (Deutsch)

11 Seiten

Katalog Download

Klicken Sie auf das Bild, um den Katalog anzuzeigen.

Beschichtungslösungen / Verfahren (Deutsch)

52 Seiten

Katalog Download

Allgemeine Informationen:  Aalberts Surface Treatment GmbH

Qualitätszertifikate

Typ: ISO 14001:2004
Typ: ISO 50001:2011
Typ: ISO 9001:2008
Typ: ISO/TS 16949:2009

Banken

Deutsche Bank

Exportregion

Weltweit

Marken:  Aalberts Surface Treatment GmbH

DURALLOY® 

DURALLOY® ist eine extrem harte, rissfreie, präzise, sehr dünne und hochreine metallische Chrombeschichtung. Sie wird auf allen Metallen, ausgenommen Magnesium und Titan, Aluminium unter Vorbehalt, durch ein hochenergetisches Verfahren abgeschieden. Die besonders strukturierte Oberfläche der DURALLOY ®-Schicht ermöglicht eine herausragende chemische Resistenz sowie Materialhärte für Bereiche, in denen konventionelle Beschichtungssysteme bei vergleichbaren Schichtdicken nicht mehr ausreichen.

MAGPASS-COAT® 

MAGPASS-COAT® ist eine chromfreie Passivierung für Magnesium-Werkstoffe. Das Verfahren stellt ein Äquivalent für Chromatierungen dar. Durch beispielsweise Tauchen wird der Magnesium- Werkstoff mit der chromfreien, anorganischen, wässrigen Passivierungslösung behandelt. Es entsteht eine Konversionsschicht, die aus Oxiden der Passivierungslösung und des Grundwerkstoffes besteht.

SELGA-COAT® 

Was fasziniert an Kolibris? Sie können ganz gezielt und schnell im faszinierenden Schwirrflug den Nektar durch ihren langen Schnabel trinken, ohne die Blüten zu berühren. Wir leiten ganz gezielt Elektrolyte durch Bauteile. So kommen nur die exakt definierten Stellen mit dem Elektrolyten in Berührung. SELGA-COAT® ist eine AHC-Technologie zur selektiven Beschichtung von Werkstücken aus Aluminium- Knet-, -Guss- und -Druckgusslegierungen. Definierte Oberflächenbereiche werden gezielt veredelt – die Abdeckung erfolgt in geschlossenen Werkzeugen.

GLISS-COAT® 

Mit GLISS-COAT® werden trockenschmierende, von Aalberts surface treatment entwickelte Gleitbeschichtungen zur Minderung von Reibung und Verschleiß bezeichnet. Die Beschichtungsmaterialien sind wasserlöslich und können nach verschiedenen Verfahren aufgebracht werden.

DURNI-COAT® 

Warum begeistern wir uns für eine Schneelandschaft? Weil sich die weißen Schichten wie Schleier über die Landschaft legen. Genauso gleichmäßig und konturentreu beschichten wir mit unserem vielseitigen Chemisch Nickel DURNI-COAT®-Verfahren. Es entstehen Nickel-Phosphor-Legierungsschichten. Über die Elektrolytzusammensetzung und Verfahrensbedingungen wird der Phosphorgehalt in den DURNI-COAT®-Schichten gesteuert und variiert zwischen 3 und 14 %. Die Phosphorkonzentration ist für viele funktionelle Schichteigenschaften maßgebend.

KEPLA-COAT® 

Mit KEPLA-COAT® lassen sich Werkstoffe aus Aluminium- und Titan‑Legierungen veredeln. Der plasmachemische Prozess führt dabei zu Oxidkeramik-schichten, die neben hohem Verschleiß- und Korrosionsschutz weitere Anforderungen wie Härte, gleichmäßiger Schichtaufbau, Dauerschwingfestigkeit, Maßhaltigkeit oder Temperaturbelastbarkeit erfüllen.

MAGOXID-COAT® 

Mit MAGOXID-COAT® lassen sich Magnesium- Legierungen veredeln. Der plasmachemische Prozess führt dabei zu Oxidkeramikschichten, die neben hohem Verschleiß- und Korrosionsschutz weitere Anforderungen wie Härte, gleichmäßiger Schichtaufbau, Dauerschwingfestigkeit, Maßhaltigkeit oder Temperaturbelastbarkeit erfüllen.

HART-COAT® 

Das HART-COAT®-Verfahren, kurz HC genannt, ist eine elektrolytische Behandlung von Aluminiumwerkstoffen, eine Harteloxal-Verfahren, dessen Resultat die Bildung einer harten und dicken Aluminiumoxidschicht ist.HART-COAT®-Oberflächenveredelungen können überall da eingesetzt werden, wo für Aluminiumwerkstoffe Korrosionsschutz, Verschleißbeständigkeit, Maßhaltigkeit, Gleitverhalten oder Isolation erforderlich ist. HART-COAT®-Schichten zeichnen sich durch gute Haftung auf dem Grundwerkstoff aus. Nahezu alle technisch interessanten Aluminium-Knet- sowie -Guss- und -Druckgusslegierungen lassen sich HART-COAT®-veredeln.

LASOX-COAT® 

LASOX-COAT® ist ein neuartiges Beschichtungsverfahren zur Oxidation von Aluminiumoberflächen, das ohne den Einsatz von Chemie betrieben wird. Hiermit können Bauteile partiell vor Verschleiß und auch Korrosion geschützt werden. Das Besondere an dem Verfahren ist der Einsatz eines Lasers, der in einer Sauerstoff-Atmosphäre auf die Oberfläche des zu bearbeitenden Werkstücks gerichtet wird und diese Bahn für Bahn behandelt.

SILA-COAT®5000 

Der Lotusblumen-Effekt wirkt wie eine Versiegelung der Oberfläche. SILA-COAT® 5000 auch, und zwar Aluminium-Legierungen. Die Korrosionsbeständigkeit wird gesteigert und vor allem die Alkalibeständigkeit deutlich erhöht. Die regelmäßig ausgebildete Netzstruktur des Tauchlacks versiegelt die Oberfläche und ebnet sie ein.

CompCote® 

CompCote® bezeichnet Aluminiumoxid-Polymer-Composit-Schichten für Aluminium-Legierungen. Die Schichten werden durch anodische Oxidation des Grundwerkstoffes und gleichzeitige molekulare Verbindung der Aluminium-Oxidschicht mit Polymeren gebildet. Eine hervorragende Haftung mit dem Grundwerkstoff entsteht dadurch, dass die Schicht zum Teil in das Grundmaterial hineinwächst. Auf Grund der molekularen Polymeranteile bietet CompCote® bei abgestimmter Wahl von Top-Coats chemische Bindungsbrücken, so dass auch hier eine sehr gute Haftfestigkeit entsteht.

Führungskräfte Aalberts Surface Treatment GmbH Liste mit Führungskräften herunterladen

Frau Mareike Krüger

Geschäftsführung

Herr Matthias Kester

Geschäftsführung

Standort:  Aalberts Surface Treatment GmbH

Geschäftszeiten:  Aalberts Surface Treatment GmbH

Montag
Geöffnet
08:00 - 17:00
Dienstag
Geöffnet
08:00 - 17:00
Mittwoch
Geöffnet
08:00 - 17:00
Donnerstag
Geöffnet
08:00 - 17:00
Freitag
Geöffnet
08:00 - 17:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen

Kennzahlen  Aalberts Surface Treatment GmbH

Geschäftsfelder  Aalberts Surface Treatment GmbH

Produzent Händler Dienstleister

Andere Klassifikationen (nur für bestimmte Länder)

NACE Rev.2 (EU 2008) : Oberflächenveredlung von Metallen (2561)

WZ (DE 2008) : Oberflächenveredlung und Wärmebehandlung (25610)

WZ (DE 2008) : Herstellung von sonstigen nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen a. n. g. (28290)

WZ (DE 2008) : Großhandel mit chemischen Erzeugnissen (46750)

ISIC 4 (WORLD) : Treatment and coating of metals; machining (2592)