+ 5 Jahre

Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft

gesa Hygiene-Gruppe

Gubener Straße 32
86156 Augsburg
Deutschland

Events Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft

News

Firmeninformationen Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft

Präsentation

Beteiligungen im Inland:  Gemex Hygiene und Vorratsschutz GmbH gesa Hygiene-Gruppe Gubener Straße 32 86156 AugsburgTel.: +49-821-79015200Fax: +49-8217-9015299E-Mail: gemex@gesa.deWebadresse (URL): http://www.gesa.de  Gecos Hygiene + Consulting GmbH gesa Hygiene-Gruppe Am Brunnenlech 6 86150 Augsburg Tel.: +49-821-4554110Fax: +49-821-45541129E-Mail: gecos@gesa.deWebadresse (URL): http://www.gesa.de  Beteiligung im Ausland:  SCHWEIZ: Gesa Umwelthygientechnik AGSeestrasse 3CH-8598 BottighofenTel.: +41-71-6885455Fax: +41-71-6885456E-Mail: gesa@gesa-ag.ch  

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr 1984
Handelsregister HRA 12312 Augsburg
Rechtliche Hinweise Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Compagnie Kommanditgesellschaft
Kapital 827.000 EUR
Art des Unternehmens Hauptsitz
USt-ID.Nr. DE160636323
Fax +49 821 79015399
Webseite http://www.gesa.de

Marken

  • Aeroclean®-Verfahren 

  • gesaAeroseal® 

    gesaAEROSEAL ist eine bahnbrechende Technologie zur nachträglichen Abdichtung bereits installierter Luftleitsysteme von innen heraus und kann daher bei Luftleitungen im Bestand sowie bei neu montierten Systemen angewendet werden.Für den Abdichtungsvorgang mit gesaAEROSEAL wird ein Dichtstoff mit Hilfe von Druckluft und Wärme zerstäubt und per Ventilator in die Luftleitung eingebracht. Die aerosolierten Partikel lagern sich anschließend an den Leckagen des Systems ab, nicht aber an dessen intakter Oberfläche. Sukzessive werden hierdurch undichte Stellen bis zu einem Durchmesser von 1,5 cm verschlossen. Diese halten dann einem Druck von bis zu 2.000 Pa stand. Der Prozess selbst bedarf nur weniger Arbeitsschritte. Zur Vorbereitung des Luftleitsystems werden alle Ein- und Auslässe je nach Anforderung mit Blechtafeln, Schaumstoff, Abdichtballons oder MEZ-DUCT-WRAP verschlossen.
    Verbindungen des Luftleitsystems zu Lüftungs- und Klimageräten, Ventilatoren oder Wärmetauschern müssen abgekoppelt und die installierte Sensorik abgeklebt oder entfernt werden, sodass keine Partikel des Dichtstoffs in diese Komponenten gelangen können.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.aeroseal.de

Video

Banken

  • UniCredit Bank AG, Augsburg

Export

Region: Westeuropa

Qualitätszertifikate

  • Typ:

    ISO 9001:2008

  • Typ:

    ISO 14001:2009

  • Beschreibung:

    Fachbetrieb gemäß WHG, TÜV-Zertifizierung, FGK-QM-01, OHRIS-Zertifizierung

Produkte Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft

1 Produkt

Kennzahlen Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft

Beschäftigte

  • Firma

    80 Beschäftigte

Umsatz

  • 2016

    5.000.000 EUR

Führungskräfte Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft

Infos über Führungskräfte

Herr Jörg Schönfelder

Geschäftsführer

Herr Manfred Schönfelder

Geschäftsführung

Dipl.-Ing. (FH) Anja Rothmund

Geschäftsführerin

Herr Zdenko Engl

Geschäftsführer

Video Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft

News Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft

Feb 22 2018
Diverses

Gesa Aeroseal - Die neue Dichtheitsklasse für Luftleitsysteme

Katalog Gesec Hygiene + Instandhaltung GmbH + Co. Kommanditgesellschaft