Unternehmen - Kunststoffe - Deutschland

Meine Suche verfeinern
Renommierte Top Unternehmen entdecken

ThermHex Waben GmbH

Die ThermHex Waben GmbH produziert thermoplastische Wabenkerne aus Polypropylen für leichte und qualitativ hochwertige Sandwichplatten und –bauteile auf Basis einer weltweit einzigartigen, innovativen Produktionstechnologie. Das Besondere an dem patentierten Produktionsverfahren ist, dass es im Vergleich zur herkömmlichen, diskontinuierlichen Produktion von Wabenkernen eine hochautomatisierte und unterbrechungsfreie Produktion bietet und damit Wabenkerne erstmals als hochwertiges Großserienprodukt mit deutlichen Kostenvorteilen hergestellt werden können. Durch den ThermHex-Prozess entsteht der Wabenkern in einem einzigen Arbeitsablauf durch Extrusion einer Folienbahn, Vakuumrotations-Tiefziehen, Auffaltung und in-line Laminierung der Oberflächenmaterialien. ThermHex Wabenkerne ermöglichen durch den minimalen Materialeinsatz erhebliche Gewichts- und Materialkosteneinsparungen und eine maximale Schonung der Ressourcen und unterstützten dabei die besonders wirtschaftliche Fertigung von Sandwichelementen. ThermHex Wabenplatten in Sandwichbauweise werden überall dort eingesetzt, wo hochwertige Produkte mit einem optimalen Verhältnis zwischen Festigkeit und Gewicht gefragt sind. Im Innenausbau von Schiffen oder für moderne Schwimmbecken, in Verpackungen, Möbeln und vor Allem im Automotive Bereich, in LKW-Wänden, Kofferraumböden, Hutablagen oder Türverkleidungen - der ThermHex-Produktionsprozess ermöglicht den Einsatz des Wabenkerns in Anwendungen, bei denen die PP-Wabenkerne meist aus Kostengründen bisher keine Option waren. Die extrem leichten Wabenkerne sind je nach Nutzungszweck mit verschiedenen Deckmaterialien (Kunststoff, Stahl, Aluminium, Papier, Holz, Natur- o. Glasfaserverbundmaterialien) kombinierbar und bilden die Mittellage leichter und doch extrem steifer Sandwichplatten. Aus zahlreichen Industriezweigen sind sie nicht mehr wegzudenken. Die Materialeffizienz der Sandwichbauweise mit Wabenkern bedeutet Gewichtsminimierung und Ressourcenschonung, und verbindet Kosteneinsparung mit positiven Effekten für die Umwelt. ThermHex bietet Wabenkerne in verschiedenen Zelldurchmessern, Stärken, Dicken und Dichten an. ThermHex Wabenplatten haben ein Standardmaß von 1200x2500mm. Durch den kontinuierlichen Produktionsprozess ist eine Produktion in Endloslänge theoretisch möglich. Seit neuestem produziert ThermHex neben Wabenkernen auch ein Sandwich-Halbzeug. Dabei werden zwei Glasfaser-PP-Crossply-Decklagen in-line und vollautomatisch auf den Wabenkern aufgebracht. Das so entstandene Organosandwich bietet gegenüber einer monolithischen Bauweise Gewichtseinsparungen von bis zu 80%. Das Organosandwich ist durch die Sandwichbauweise und die dünnen Decklagen wesentlich steifer und kostengünstiger als ein Organoblech. Das Organosandwich ist thermisch verformbar und kann mittels Spritzgussverfahren funktionalisiert werden. Dadurch ist die Herstellung komplexer Bauteile möglich. Die ThermHex Waben GmbH wurde im Jahre 2009 gegründet, produziert ausschließlich in Halle (Saale, Deutschland) und ist Lizenznehmer der EconCore NV aus Leuven (Belgien), dem Technologieführer für kosteneffiziente Sandwichmaterial-Produktionstechnologien.

Anbieter von:

  • Halbzeug aus Kunststoff: Platten und Tafeln
  • Platten und Tafeln, Polypropylen (PP)
  • Tafeln, Kunststoff, wabenförmig...
Zurück nach oben